© Beate Clement - Klütsch

Fátima-Madonna für unseren Pastoralen Raum

An der Fátima-Wallfahrt des Erzbistums Paderborn im Mai 2023 nahmen auch einige Personen aus unserem pastoralen Raum teil. Pastor Norbert Abeler als geistlicher Begleiter der Wallfahrt und die Teilnehmer kehrten mit einer großen Bereicherung für unsere Kirchengemeinden wieder heim.

Pastor Abeler erwarb in Fátima für den Pastoralen Raum Medebach-Hallenberg eine neue ca. 80 cm hohe Fátima-Statue aus Holz.

Im Heiligtum ist die „Virgim Peregrina“ während der deutschen heiligen Messe am 12. Mai 2023 in der Erscheinungskapelle von Kaplan Joᾶo Paulo Domingues im Auftrag des Rektors des Heiligtums P. Carlos Manuel Pedrosa Cabecinhas für den Pastoralen Raum Medebach-Hallenberg ausgesendet worden.

 

Termine unserer Fátima-Madonna

Bei der Muttergottes von Fátima stellt das Gebet mit den Perlen des Rosenkranzes eine Heils-Botschaft für uns Menschen dar.  Die Virgim Peregrina, die für den Pastoralen Raum Medebach – Hallenberg in Fátima ausgesendet wurde, lädt zum gemeinsamen Gebet und Andacht ein. Teilnehmer sind herzlich willkommen.

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Gebet!

Beten in Gemeinschaft

Es wäre eine gute Idee, wenn wir uns im Pastoralen Raum Medebach-Hallenberg in allen Gemeinden beim „Beten in Gemeinschaft“ austauschen und uns gegenseitig unterstützen würden.

Dabei könnte die neue Fátima-Muttergottes, die „Virgim Peregrina“, mit ihrer stärkenden Ausstrahlung anregen und ermutigen. Die Fátima-Marienstatue des pastoralen Raumes Medebach-Hallenberg soll für alle Menschen da sein und zum Gebet einladen. Gebete und Andachten könnten in allen Gemeinden damit lebendig und spirituell gestaltet werden.

 

Herzliche Einladung zum Ausleihen der „Virgim Peregrina aus Fátima“ an Vertreter aller Vereine und kirchlichen Gremien und an private interessierte Gemeindemitglieder.

 

Benutzen Sie bitte dazu dieses Ausleihformular oder schreiben Sie eine E-Mail an abeler@pr-mh.de.

 

Ihr Pastor Norbert Abeler

Ausleihen der Fátima-Madonna Virgim Peregrina

Die pilgernde Jungfrau aus Fátima „Virgim Peregrina“ kann im Wohn- und Pflegezentrum St. Mauritius Prozessionsweg 7, 59964 Medebach ausgeliehen werden. Nach der Veranstaltung sollte sie zeitnah dorthin wieder zurückgegeben werden.

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!
Leider gab es einen technischen Fehler bei der Übermittlung der Daten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
02982/8569
info@pr-mh.de
Onlineredaktion Homepage
homepage@pr-mh.de
Social - Media
lefarth@pr-mh.de
schuengel@pr-mh.de